unsere Behandlungszeiten
Montag - Freitag: 7.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr

           
Menu

Qualitätsmanagement :: GÜTESIEGEL

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Um die Schwerpunktsbezeichnung Implantologie führen zu dürfen, schreibt die Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz folgende Kriterien vor:
  • mindestens 3 Jahre eigene chirurgische Erfahrungen in der Implantologie
  • innerhalb der letzten 2 Jahre vor Antragstellung mindestens 150 selbst gesetzte Implantate in allen Indikationsbereichen
  • Erfahrungen in Implantatprothetik
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit mindestens zwei verschiedenen Implantatsystemen
  • ständige Fortbildung im Fachgebiet Implantologie (mindestens 25 Stunden/Jahr)
Seit 07. Mai 2003 ist Dr. Andreas Meyer berechtigt, diesen Tätigkeitsschwerpunkt zu führen.
 
 
 
"FFS" Freiwilliges Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammer (LZK)

Diese Auszeichnung wird für überdurchschnittliche Fortbildung von der LZK verliehen.
Seit 1. Januar 2006 ist Dr. Andreas Meyer berechtigt, das FFS zu führen. 2011 wurde es für weitere 5 Jahre erteilt.