unsere Behandlungszeiten
Montag - Freitag: 7.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr

           
Menu
Zahntechnik / Galvanotechnik
 
Lebensqualität durch Gold und Keramik
 
Schön

Zahn-Restaurationen aus reinem AGC® Galvanogold zeichnen sich durch höchste Präzision und beste Ästhetik aus. Es wird nur reines Gold, also keine Legierung, und Keramik verwendet. Dunkle Ränder am Zahnfleisch sowie Entzündungen treten daher praktisch nicht mehr auf.

Sicher

Die AGC® Galvanotechnik ist wissenschaftlich erprobt, es liegen seit 1986 positive klinische Erfahrungen vor. Die überdurchschnittlich lange Haltbarkeit ist wissenschaftlich belegt.

Allergieneutral

Herausragend bei der AGC® Galvanotechnik ist die Allergieneutralität. Durch die Verwendung der obengenannten Materialien, reines Gold und Keramik, ist höchste Bioverträglichkeit gewährleistet. Die AGC® Galvanotechnik eignet sich damit ideal für Kronen, Doppelkronen und implantatgetragenen Zahnersatz.

Vorteile und Indikationen

Die Vorteile der AGC® Galvanotechnik
  • Einzelkronen
  • Verblockungen
  • Ankerkronen für Brücken
  • Eingalvanisierte Brücke
  • Sekundärkronen (Doppelkronentechnik)
  • SupraCaps® Implantatprothetik
Zum Thema Ästhetik
  • Die AGC® Galvanotechnik vereinigt die Biovorteile des reinen Goldes mit den ästhetischen Vorteilen der Vollkeramik.
  • Die erheblich reduzierte Plaqueaffinität ist wissenschaftlich belegt.
  • Das biologische Verhalten des reinen Goldes ist gingivafreundlich. Keine Verfärbung des Zahnfleischrandes durch graue Metallränder oder Korrosion!
Zum Thema Biologie
 
Verwendet werden absolut unbedenkliche Materialien:
  • Reines Gold und Keramik. Zur Befestigung wird der seit Jahrzehnten bewährte Phosphatzement benutzt (kein Ätzen der präparierten, gesunden Zahnsubstanz!).
  • Es wird ausschließlich Neumaterial eingesetzt. Die AGC® Goldschicht ist frei von Lunkern, Poren und Verunreinigungen.
  • Die gleichmäßig dünne Goldschicht von 0,2 mm erlaubt eine substanzschonendere Präparation des Zahnes.
Zum Thema Haltbarkeit
  • Für die AGC® Galvanotechnik liegen positive klinische Erfahrungen seit 1986 vor.
  • Unabhängige, wissenschaftliche Studien belegen eine überdurchschnittliche Haltbarkeit, speziell auch im Seitenzahnbereich.
Zum Thema Präzision
  • Die Paßgenauigkeit und der Randschluß sind bei der AGC® Galvanotechnik verfahrensbedingt optimal. Dies ist wissenschaftlich belegt!
  • Mit der AGC® Doppelkronentechnik erhält man ein sicheres und spannungsfreies Gleiten der Teleskope. Auch dies ist wissenschaftlich abgesichert.
  • Die AGC® Galvanotechnik ist damit ideal geeignet für spannungsfreie und korrosionssichere Sekundärstrukturen, besonders auch auf Implantaten! Keine Verfärbung der AGC® Teleskope!
Zum Thema Wirtschaftlichkeit
  • Bei der Herstellung einer AGC® Galvanokrone werden im Vergleich zum Guss mindestens 50 % des Metalls gespart.
  • Bei der Verblendung der AGC® Galvanokronen können nahezu alle Keramikmassen verwendet werden (auch niedrigschmelzende mit hohem WAK-Wert).